Густав фон Шмолер

от Уикипедия, свободната енциклопедия
Направо към: навигация, търсене
Густав фон Шмолер
немски икономист
Густав фон Шмолер, ок. 1915, фотография на Никола Першайд, Berliner Illustrirte Zeitung, бр. 25 от 1908 г.
Густав фон Шмолер, ок. 1915, фотография на Никола Першайд, Berliner Illustrirte Zeitung, бр. 25 от 1908 г.

Роден
Починал
27 юни 1917 г. (79 г.)
Научна дейност
Област Икономика
Образование Тюбингенски университет
Работил в Университет „Фридрих-Вилхелм“ в Берлин
Густав фон Шмолер в Общомедия

Густав Фридрих Шмолер (на немски: Gustav Friedrich Schmoller), от 1908 г. фон Шмолер, е немски икономист.

Биография[редактиране | редактиране на кода]

Училище в Хайлброн, наречено на негово име

Шмолер следва държавни науки в Тюбингенския университет. За период от време е зает в статистическо бюро в Щутгарт. 1865 г. става професор по държавни науки в университет „Мартин Лутер“ в град Хале, като от 1872 г. действа и в Страсбургския университет (Елзас).

През 1882 г. е постъпва на работа в Университета „Фридрих-Вилхелм“ в Берлин. 1887 г. става историограф по бранденбургска история. От 1884 г. Шмолер официално става член на Кралската пруска академия на науките. Той участва и в областта на политиката. От 1884 г. е член Пруския държавен съвет. Ректор на Университета „Фридрих-Вилхелм“ през 1897-98 г.

Библиография[редактиране | редактиране на кода]

  • Zur Geschichte der nationalökonomischen Ansichten in Deutschland während der Reformationsperiode. 1860 Zeitschrift f. die ges. Staatswiss., Bd.16
  • Der französische Handelsvertrag und seine Gegner 1862
  • Die Lehre vom Einkommen in ihrem Zusammenhang mit den Grundprinzipien der Steuerlehre. 1863 Zeitschrift f. die ges. Staatswiss., Bd.19
  • Systematische Darstellung des Ergebnisses der Zollzwecken im Jahre 1861 in Württemberg statt gehaltenen Gewerbeaufnahme. 1863 Württemberg, Statistik und Topographie
  • Deutsches Städtewesen in älterer Zeit. 1964
  • Die Arbeiterfrage. 1864/1865, Art.I-III, Preußische Jahrbücher, Bd.14 und Bd.15[1]
  • Zur Geschichte der deutschen Kleingewerbe im 19. Jh. Statistische und nationalökonomische Untersuchungen. 1870
  • Über die Resultate der Bevölkerungs- und Moral-Statistik 1871
  • Die soziale Frage und der Preußische Staat. 1874, Preußische Jahrbücher, Bd.33
  • Über einige Grundfragen des Rechts und der Volkswirtschaft. Ein offenes Sendschreiben an Herrn Professor Dr. Heinrich von Treitschke. 1874/75, Jahrbuch für Nationalökonomie u. Statistik, Bd.23 und Bd.24
  • Straßburgs Blüte und die volkswirtschaftliche Revolution im 13. Jh. 1875
  • Die Straßburger Tucher- und Weberzunft. Ein Beitrag zur Geschichte der deutschen Weberei und des deutschen Gewerberechts vom 13. bis 17. Jh. 1879 (Digitalisierte Ausgabe der Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf)
  • Zur Literaturgeschichte der Staats- und Sozialwissenschaften. 1888
  • Zur Social- und Gewerbepolitik der Gegenwart. 1890
  • Die Volkswirtschaft, die Volkswirtschaftslehre und ihre Methode. 1893
  • Das politische Testament Friedrich Wilhelms I von 1722. 1896
  • Das preußische Handels- und Zollgesetz vom 26. Mai 1818 im Zusammenhang mit der Geschichte der Zeit, ihrer Kämpfe und Ideen 1898
  • Wechselnde Theorien und feststehende Wahrheiten im Gebiete der Staats- und Socialwissenschaften und die heutige deutsche Volkswirtschaftslehre. 1897 Rektoratsrede Berlin
  • Über einige Grundfragen der Socialpolitik und der Volkswirtschaftslehre. 1898
  • Umrisse und Untersuchungen zur Verfassungs-, Verwaltungs- und Wirtschaftsgeschichte besonders des preußischen Staates im 17. und 18. Jh. 1898
  • Zu Bismarcks Gedächtnis. 1899, von Gustav Schmoller; Max Lenz; Erich Marcks
  • Einige prinzipielle Erörterungen über Wert und Preis 1901
  • Über das Maschinenzeitalter in seinem Zusammenhang mit dem Volkswohlstand und der sozialen Verfassung der Volkswirtschaft. 1903
  • Über Organe für Einigung u. Schiedssprüche in Arbeitsstreitigkeiten. 1903
  • Grundriß der allgemeinen Volkswirtschaftslehre. 1900 / 1904 2 Bände
  • Die Entwicklung der deutschen Volkswirtschaftslehre im neunzehnten Jahrhundert. 1908
  • Charakterbilder. 1913
  • Die soziale Frage – Klassenbildung, Arbeiterfrage, Klassenkampf. 1918
  • Meine Heilbronner Jugendjahre. 1918
  • Zwanzig Jahre deutscher Politik – (1897 – 1917). 1920
  • Preußische Verfassungs-, Verwaltungs- und Finanzgeschichte. 1921

Източници[редактиране | редактиране на кода]

  1. Препечатано в: Quellensammlung zur Geschichte der deutschen Sozialpolitik 1867 bis 1914, I. Abteilung: Von der Reichsgründungszeit bis zur kaiserlichen Sozialbotschaft (1867-1881), 8. Band: Grundfragen der Sozialpolitik in der öffentlichen Diskussion: Kirchen, Parteien, Vereine und Verbände, bearbeitet von Ralf Stremmel, Florian Tennstedt und Gisela Fleckenstein, Darmstadt 2006, Nr. 5 ud Nr. 9.

Външни препратки[редактиране | редактиране на кода]